Steigbachtobel.de ist ein Dein Allgäu Portal | Mehr Allgäuer Wasserfälle

Dein Allgäu Freizeit Box

Freizeit im Allgäu

MTB Technik Kurse
E-Bike Fahrtechnik Training
Stand Up Paddling
SUP Shop Allgäu

immenstaedter horn Wanderung und Mountainbiketour

MTB Tour um das Immenstädter Horn

Schöne Mountainbiketour bei Immenstadt

In den dunkelsten Nächten des Jahres steigt ein Trupp von schwedischen Soldaten aus den Tiefen des Alpsees auf und hält ein Biwak mit Lagerfeuer und grölenden Kriegsgesängen. Die armen Teufel waren im Dreißigjährigen Krieg von einem schlauen Allgäuer in den Tod gelockt worden. Als damals der Schwedenoberst ihn fragte, ob man es wagen könne, den Weg über den zugefrorenen Alpsee nach Immenstadt zu nehmen, sagte der Bauer „ganz gewiss“ und wies in jene Richtung über den See, wo er eine Stelle kannte, die auch im kältesten Winter nicht zufriert. Der Oberst und vierzehn Mann fanden darin ihr nasses Grab und seitdem nennt man jene Stelle des Alpsees den „Schwedenbrunnen“. Der Große Alpsee bei Immenstadt ist mit einer Länge von dreieinhalb und einer Breite von einem Kilometer der größte Natursee des Allgäus. Die schönsten Ausblicke auf die ausgedehnte Wasserfläche hat man bei dieser Bike-Tour um das Immenstädter Horn.

Mtb Tour Immenstadter Horn
Biketour Naturfreundehaus Immenstadt
Wanderung Immenstaedter Horn
Mtb Tour Immenstadt


Tourbeschreibung:

Vom Immenstädter Friedhof zieht eine breite Forststraße ohne jede Vorwarnung äußerst steil hinauf ins Steigbachtal (Steigungen bis zu 25% sind zu bewältigen). Wer lieber etwas idyllischer fährt, kann auch die schmälere Holperpiste des Tobelweges nehmen (bevorzuge ich, da kein Auto fährt). Allerdings sind hier auch fast alle Steigbachtalwanderer unterwegs. Nach dem ersten Steilaufschwung geht es bald an der Hölzernen Kapelle vorbei. Unweit davon zweigt der Weg zum Naturfreundehaus ab. Eine längere, waldige Forstwegauffahrt führt ohne große Probleme über die Seifenmoosalpe bis zu diesen beliebtesten Immenstädter Berggasthaus. Nach einer ausgiebigen Rast quert man durch den Hochwald und in der Nähe des Gschwender Horn vorbei zur Starkatsgundalpe an der Nordseite des Berges. Hier erregte der Umstand großes Aufsehen, dass erst mal in der Geschichte des Allgäuer Wintersports ein Rückbau von Skiliften erfolgte. Ein in die Pleite getorkelter Liftbetreiber hatte sich abgesetzt und Immenstadt entschloß sich schließlich zum Abriss der Anlagen und zur vollständigen Aufgabe des Skibetriebs am Gschwender Horn. Das Weglein ist zunächst neu, aber sehr grob aufgeschottert und fällt später mit etlichen Trial-Passagen steilst zur Alpe ab. Den Abschluss der Tour bildet eine herrliche Genussfahrt an den Hängen hoch über dem Alpsee über Gschwend und Rieder nach Bühl und durch Immenstadt zurück zum Ausgangspunkt – inklusive vieler wunderbarer Alpseeblicke.

Weiterführende Links:

Als schöne MTB Tour im Allgäu könnt ihr auch die Runde um der Immenstädter Horn machen! 
Wandern im Winter im Allgäu, auch bei Schnee kann man eine tolle Schneeschuhwanderung um das Immenstädter Horn machen.

Zur Übersicht

Schneeschuh Shop Allgaeu Immenstadt
Wellnesshotel Rübezahl
Mittagbahn Immenstadt
Sparkasse Allgäu
Felbinger Herrenausstatter In Immenstadt